Wir über uns

Die Flugsportgruppe Hanns Klemm Böblingen hat sich seit ihrer Gründung am 1. Oktober 1950 in Böblingen, der Faszination Fliegen und der Klemm Leichtflugzeuge verschrieben.

Mitglieder

Mehr als 100 Mitglieder (70+ aktiv, 30+ passiv) der FSG Hanns Klemm leben hier ihren Traum vom Fliegen. Die Mitglieder kommen aus allen Bevölkerungsschichten. Ob Schüler, Auszubildende, Studenten, Akademiker, Handwerker, mittelständische Unternehmer oder Beamte, alle gemeinsam genießen ihr Hobby, das Fliegen. Auch sind alle Qualifikationen, d.h. Berechtigungen für unterschiedlichstes Fluggerät vorhanden - der Sportpilot für Flugzeuge bis 2 Tonnen, der Ultraleicht Pilot bis 472,5 kg, der Segelflug- oder Motoseglerpilot, sogar Kunstflugpiloten. Hochqualifizierte Piloten sind Fluglehrer und bilden die jungen und auch älteren Flugschüler aus. Im Verein und das ehrenamtlich, versteht sich.

Die Anfänge

Nach dem 2. Weltkrieg waren ja fliegerische Aktivitäten in Deutschland generell durch die vier Mächte verboten. Als dieses Verbot aufgehoben wurde, haben die Flugsportgruppe Böblingen und Sindelfingen ihre Fliegerei auf der Hulb in Böblingen sofort wieder aufgenommen. Das größte Highlight waren immer die Großflugtage auf der Hulb in Böblingen, bis ins Jahr 1971, als begonnen wurde die Hulb in Böblingen zum Gewerbegebiet umzubauen. Die wunderbare Organisation hatte von Anfang an Edi Geiger übernommen. Zu all diesen Flugtagen strömten Tausende auf das Fluggelände wohl wissend, dass wieder, wie jedes Mal tolle Attraktionen geben wird. Segelflugvorführungen, Motorflugakrobatik, Düsenjäger, Hubschrauber, Fallschirmsprünge und vieles mehr. Nachdem nun der Flugplatz Hulb geschlossen wurde und die Erschließung des heutigen Gewerbegebietes Hulb begann, mussten sich die zwei Vereine Böblingen und Sindelfingen eine "neue Bleibe" suchen. Nach wechselvoller Geschichte fand die Flugsportgruppe Hanns Klemm (FSG) auf dem Segelflugplatz Eutingen i.G. eine neue Heimat. Die FSG bildet an diesem Standort zusammen mit dem Flugsportverein Rottenburg/Horb (FSV) die Fluggemeinschaft Eutingen im Gäu.

Ausbildung und Schulung

Der Traum vom Fliegen muss keiner bleiben. Jeder kann sich diesen erfüllen und zwar zu attraktivsten Konditionen.

Zwei Voraussetzungen sind zwingend notwendig, zum einen die Gesundheit, die von einem entsprechenden Fliegerarzt bestätigt werden muss und zum anderen die Begeisterung für's Fliegen und die Kameradschaft, denn nur so funktioniert ein toller Verein wie die FSG Hanns Klemm. Für Jugendliche ohne eigenes Einkommen bieten wir ein besonders günstiges Ausbildungsangebot und für Erwachsene gibt es auch eine attraktive Pauschale bei der Segelflug-Ausbildung. Die Flieger-Clubs rund um Herrenberg und Tübingen haben sich zu einer Ausbildungsorganisation (THURM) zum Zwecke der Theorie-Ausbildungen zusammengeschlossen. Durch die ehrenamtlichen Theorielehrer fallen nur minimalste Gebühren für die theoretisch Ausbildung an. Einmal im Jahr veranstaltet die THURM-Gemeinschaft neben dem Theorieunterricht auch ein Ausbildungslager bei dem das gelernte in die Tat umgesetzt wird.

Oldtimer - fliegen wie damals

Die Begeisterung für's Fliegen ist allgegenwärtig, aber ein stetig wachsender Teil unseres Vereins ist der Faszination der Oldtimer-Flugzeuge bereits erlegen. Die Flugsportgruppe Hanns Klemm ist mit dem Böblinger Konstrukteur und Pionier, auch Vater der Leichtflugzeuge aus den 20ern und 30ern, genannt Dr. Hanns Klemm, ganz besonderes eng verbunden. Nein, nicht nur der Vereinsname, der den großen Namen Klemm beinhaltet, zeugt davon, vielmehr der Flugzeugpark, den die Sportfliegergruppe betreibt. Drei Klemm 107 sind Eigentum des Vereins. Zwei der Maschinen stehen für die Piloten bereit, eine dritte befindet sich derzeit in der Vereinswerkstatt in Böblingen und wartet auf eine Überholung. Die KL 107 mit der Zulassung D-ECEH und D-EFAH erfreuen unsere Besucher jedes Wochenende auf unserem Fluggelände.
Die fix und fertig restaurierte, 83 Jahre alte KL 25, Kennzeichen D-EJOL wurde komplett restauriert und ist eines von wenigen original erhaltenen Flugzeugen des weltbekannten und tausendfach bewährten Flugzeugmusters. Wir sind besonders stolz darauf, die D-EJOL von der Stadt Böblingen bekommen zu haben und führen dieses berühmte Flugzeug gerne vor.  

Youngtimer - Fliegen wie heute

Die Begeisterung für's Fliegen zeigt sich auch darin, dass wir modernste Flugzeuge in der Sportflugzeugklasse und in der UL-Klasse fliegen. Von einer Robin Regent über die Aquila 210 haben wir alles, was das Reisen angenehm und schnell macht. Diese Flugzeuge waren in ganz Europa unterwegs und vermitteln ein Gefühl des Fliegens, wie es heute sein sollte. Auch die UL-Sparte ist sehr gut aufgestellt; wir schulen mit einer neuen FK 9 und bieten dann eines vom Besten an, was der Markt auf diesem Segment kennt. Eine WT 9 - Dynamic - ist unsere neueste Errungenschaft die wir sehr gut angenommen haben und die jetzt schon für weite Reisen genutzt wird. 

Alltimer - Fliegen, traumhaft schön

Fliegen pur, die Bewegung in 3 Dimensionen, erleben wir in einer weiteren Sparte unseres Vereins. Der Segelflug ist für viele Piloten die schönste Art, sich in der Luft zu bewegen. Ohne Hilfe eines Motors, mit der Hilfe der Natur, des Windes und thermischer Einflüsse sind Flüge von vielen Stunden Dauer und über grosse Strecken möglich. Wir bieten die Möglichkeit zu sportlicher Höchstleistung und Teilnahme an internationalen Wettweberben, aber auch zum genussvollen Fliegen mit hervorragenden Flugzeugen. Weiterhin restaurieren wir auch in dieser Sparte Oldtimer-Flugzeuge. Unsere Jugend lernt auf diese Weiste das handwerkliche Können und baut sich ein Grunau-Baby aus den 30-er Jahren auf, mit welchem sie dann auch fliegen wird.

Jugend - werde aktiv!

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Jugendarbeit. Neugier, Freund- und Kameradschaft aber auch Disziplin und Zuverlässigkeit schweisst unser Gruppe von durchschnittlich 10% der Mitglieder, ganz eng zusammen. Übrigens gibt es bereits Verkehrspiloten, die im Verein quasi "geboren" wurden. Die Jungs und Mädchen haben aber ebenso großen Spaß daran, einmal pro Jahr mit Fliegerkamerad/innen, vielen Freunden und jugendlichen Besuchern aus nah und fern ihre "Take Off Party", die bereits Kultstatus erreicht hat, zu zelebrieren. Der Jugend-Club im Flieger-Club dürfte eine gute Beschreibung sein.

Werde aktiv!

Der Traum vom Fliegen muss keiner bleiben. Die Faszination der Vogelperspektive selbst zu erleben ist der Anfang, Schnupperflug und Kontakt zu uns ist der Fortschritt. Also, realisiert Euren Traum.

Finden Sie uns

FSG Hanns Klemm Böblingen-Calw e.V. 
Wolf-Hirth-Str. 21 
Postfach 1333 
71034 Böblingen

E-mail info@fsghannsklemm.de
Globus (Internetauftritt) www.fsghannsklemm.de

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

Kontaktieren Sie uns